• Angelika

    Angelika

    Online Program Managerin

    Huawei P10

    Apple kam für mich nie in Frage und mit einem Samsung Smartphone hatte ich schlechte Erfahrungen. Ich bin dann auf das Huawei Gerät gestossen, für welches sehr gute Testberichte vorliegen. Für weniger Geld erhält man die gleich gute Leistung. Auch wenn sie mittlerweile die Preise auch angehoben haben.

    Zudem wollte mich vom „Mainstream“ ein wenig entfernen. 😊

    Mein Vorgängerhandy war ebenfalls ein Huawei (an das genaue Modell kann ich mich nicht mehr erinnern). Es war bis jetzt das einzige Smartphone, welches über ein Jahr durchgehalten hat und immer noch einwandfrei funktioniert. Weder Samsung noch Sony haben dies zuvor geschafft.

    Für mich ist wichtig, dass mein Smartphone über einen hohen und erweiterbaren Speicher verfügt und dass das System schnell läuft. Aber vor allem ist für mich die Kamera sehr wichtig. Schon beim Vorgänger vom P10 war ich von der Kameraleistung beeindruckt. Ich war sieben Monate auf einer Weltreise und habe tausende Fotos geschossen. Das Handy und die GoPro waren die einzigen Kameras, die ich dabei hatte und ich bereue es keine Sekunde, denn die Fotos sind super geworden. Zudem hat das Huawei sieben Monate Backpacking in Hitze, Sand, Staub und Regen hervorragend gemeistert.

    Vor allem wegen Huaweis Zusammenarbeit mit LEICA habe ich das P10 gekauft, von welchem ich mir deshalb noch bessere Fotos verspreche.

  • David

    David

    Online Multimedia Designer

    iPhone 6s Plus

    Durch den 2-Jahres-Rhythmus meiner Vertragslaufzeit, stehe ich im Herbst jedes zweiten Jahres vor der Entscheidung, welches Smartphone – ich korrigiere: „welches iPhone“ ich mir kaufen soll.

    Ich verstehe, dass der Bastler und Nerd mit einem iPhone nicht viel anfangen kann - aber ich persönlich schätze das homogene System des iOS. Ich will nicht an meinen Geräten herumbasteln und erweitern und abschneiden und hier ein Kabel legen und dort ein Modul einsetzen. Ich will ein Smartphone, das genau das macht, was es verspricht und dies dafür in Perfektion. Deshalb wähle ich jedes Jahr aufs Neue ein iPhone.

    Ich stand vor anderthalb Jahren also vor der Entscheidung, nehme ich das iPhone 6s oder das iPhone 6s Plus. Als ich ein unglaublich scharfes und detailreiches 4K-Video – geshootet mit dem 6s Plus – gesehen hatte, war für mich die Entscheidung klar. Ohne zu prüfen wie gross dieses 5.5“ grosse 6s Plus wirklich ist, hatte ich es bereits bestellt. Mit einer Hülle.

    Die lag auch bereits nach 3 Tagen in meinem Briefkasten – anders als das 6s Plus, auf das ich mich geschlagene 2 Monate gedulden musste.

    Als ich die Lederhülle auspackte, packte mich dafür kurz der Schrecken: diese Hülle war gefühlt grösser als mein MacBook. Aber ich war dennoch guter Dinge, denn ich wollte schon immer mal ein grösseres Smartphone. Jetzt hatte ich halt das grösste. EVER. Fair enough.

    Als ich es dann schlussendlich in den Händen hielt, konnte ich mir nicht vorstellen, je wieder ein kleines Telefönchen in die Finger zu nehmen. Das iPhone 6s Plus ist Bombe. Sauschnell. Macht unglaublich tolle Videos und Bilder und der Akku hält locker den ganzen Tag. Bei vorsichtiger Benutzung sogar zwei.

    Und es hat eine Kopfhörer-Buchse. Das letzte seiner Art wahrscheinlich.

    Wenn ich diesen Herbst vor der Entscheidung stehe: Es wird wieder die Plus-Variante sein, die ich mir kaufen werde.

  • Giulietta

    Giulietta

    Online Content Managerin

    Wiko Fever

    2016 hatte mein iPhone 5s einen Wasserschaden, der leider nicht mehr repariert werden konnte. Ich benötigte also schnellstmöglich ein Ersatzgerät, ein neues iPhone war mir jedoch schlichtweg zu teuer.

    Am nächsten Tag traf ich bei der Arbeit einen Kollegen, der sich gerade ein neues Smartphone bestellt hatte und da habe ich ihn gefragt, ob er mir kurz sein Handy, ein WIKO, vorstellen könnte. Nach kurzer Einführung entschloss ich mich kurzerhand das WIKO Fever zu bestellen und seit diesem Tag bin ich hellauf begeistert über das Preis / Leistungsverhältnis von WIKO. Man bekommt für wenig Geld sehr viel, angefangen mit der Bildauflösung bis zu der automatischen Bereinigung des Datenmülls. In Zukunft werde ich bei WIKO bleiben und hoffe, dass Sie noch ganz viele neue Modelle auf den Markt bringen.

  • Michael

    Michael

    Digital Content & Social Media Manager

    iPhone 7

    Nun, ich hatte die Wahl zwischen einem Samsung Galaxy S7 und einem Apple iPhone 7. Da ich seit eh und je Apple Smartphones verwende, war die Entscheidung relativ schnell gefällt: Es gibt wieder ein Device aus dem Hause Apple.

    Der Hauptgrund für diesen Entscheid? Ich bin in gewissen Belangen recht bequem und habe absolut keine Lust, mich mit einem neuen Betriebssystem anzufreunden und Stunden damit zu verbringen, alle Daten, Medien und Apps zu übertragen.

    Eine Frage hat sich aber doch noch gestellt: Soll es das iPhone 7 oder das iPhone 7 Plus sein? Für die Plus Variante hätte eigentlich die Kamera gesprochen, die macht wirklich unglaublich gute Fotos, man kann mit der Tiefenschärfe spielen und und und. Ich verwende mein Smartphone jedoch einhändig und habe, zugegebenermassen, relativ kleine Hände, weshalb ich mich dann gegen das iPhone 7 Plus entschieden habe. Wie sich herausgestellt hat, war das die richtige Entscheidung, denn sogar das iPhone 7 ist relativ hart an der „zu-gross-für-Michis-Händchen“-Grenze. Wer also auch eher kleine Hände hat, sollte die Kauf-Kandidaten unbedingt einmal testen, bevor man sich für ein Modell entscheidet.

    Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden mit dem iPhone 7 und würde es nicht wieder hergeben, obwohl es beim Sprung vom iPhone 5s zum iPhone 7 eine kleinere Eingewöhnungsphase gebraucht hat.

  • Timo

    Timo

    Online Program Manager

    Samsung Galaxy S8

    Ich bin seit jeher Fan von Samsung und habe meinen Fernseher & Laptop ebenfalls von Ihnen. Bei meiner Smartphone Auswahl war es für mich daher nur naheliegend, den Marktführer auszuwählen. Mir gefällt das schlichte Design des Samsung Galaxy S8 und als Android-User finde ich auch die Bedienbarkeit einfach und angenehm.

    Ich bin kein exzessiver Smartphone-User, mir genügt es wenn das System schnell läuft und ich die gängigsten Apps flüssig benutzen kann. Die Speicherkapazität spielt für mich eher eine untergeordnete Rolle, wichtig ist mir vor allem noch eine gute Kamera und mit der Kamera vom S8 bin ich sehr zufrieden. Zu Beginn hatte ich noch etwas bedenken, ob das S8 nicht zu gross ist, da ich davor meist kleinere Handys (Nokia 3210, S3 mini, S5…) hatte. Ich muss mittlerweile aber sagen, dass ich das grössere Display sehr angenehm finde, insbesondere da sich mein Nutzerverhalten beim Smartphone in den letzten Jahren gewandelt hat und ich mittlerweile das S8 zum Fernsehen oder Videosschauen benutze.

    Zudem war die Kompatibilität des Samsung S8 Smartphones mit der Virtual Reality Brille für mich ausschlaggebend. Nun kann ich mich mit dem S8 und der VR Brille von Samsung auf der virtuellen Spielwiese austoben, Ich bin also rundum zufrieden und werde wohl auch nie ein Apple oder iPhone-Jünger werden.

  • Ursula

    Ursula

    Digital Media Managerin

    iPhone 7 Plus

    Ich habe schon seit Jahren ein iPhone. Angefangen hat es mit dem iPhone 4s. Ich wollte damals möglichst alle Smartphones ausprobieren. Deshalb habe ich nach dem iPhone auf ein Windows Phone gewechselt und danach kurz auch auf ein Android Phone. Ich war aber mit keinem richtig zufrieden. Als das iPhone 6 rauskam, wechselte ich wieder zu Apple und war begeistert. Seither wechsle ich zwar immer noch jährlich das Smartphone aber nur von einem iPhone zum Nächsten. 😊

    Als das iPhone 7 rauskam, war für mich klar, wenn ich ein Neues kaufe, dann nur das Plus. Der Unterschied vom 6s zum 7 war mir zu klein. Beim iPhone 7 Plus hingegen trumpfte Apple mit der Dual Kamera auf und diese ist wirklich unglaublich! Ich bin begeistert! Das Smartphone ist so noch mehr zum wichtigsten Gerät für mich geworden. Ob zum Austausch mit Freunden, um Videos zu schauen, Fotos zu schiessen oder im Internet meine Zeit zu vertreiben, das iPhone 7 Plus ist mein ständiger Begleiter!

Smartphone - Welches Smartphone wird Ihr neuer Alltagshelfer?

Sie wollen sich ein neues Smartphone kaufen? Oder ist es sogar Ihr erstes? Die Auswahl ist riesig und wächst trotzdem stetig weiter. Es gibt unzählige Hersteller, die immer wieder neue Modelle entwickeln und auf den Markt bringen. Da wird es doch langsam schwierig, den Überblick zu behalten. Deshalb stellen wir Ihnen hier die aktuellsten Smartphones vor und versuchen Ihnen bei der Wahl des richtigen Smartphone-Modells eine Hilfe zu bieten. weiterlesen »

iPhones

iPhones »

Zubehör »

Wieso erfreuen sich iPhones so grosser Beliebtheit und welche iPhones gibt es im MediaMarkt Sortiment? weiterlesen »

Samsung Smartphones

Samsung Smartphones »

Zubehör »

Der weltweit führende Smartphone-Hersteller Samsung hat mehr zu bieten, als nur seine S-Flaggschiffmodelle. weiterlesen »

Android Smartphones

Android Smartphones »

Von A wie Acer bis Z wie ZTE gibt es diverse Smartphone-Hersteller, deren Smartphones mit dem Android-Betriebssystem laufen. weiterlesen »

Windows Smartphones

Windows Smartphones »

Neben Android- und iOS-Betriebssystemen gibt es auch Smartphones, die mit Windows-Betriebssystem laufen.

Smartphone-Zubehör

Smartphone-Zubehör »

Jedes Smartphone lässt sich vielfach erweitern oder schützen - sei es durch Schutzfolien, Halterungen, Hüllen und vieles mehr. weiterlesen »

iPhone 7

iPhone 7

Das beste iPhone aller Zeiten. Fortschrittliche Kamerasysteme, beste Leistung und Batterielaufzeit, hochklassige Stereolautsprecher, ein noch helleres Display mit noch mehr Farben. Das ist das iPhone 7.
mehr erfahren »

Samsung Galaxy S8 | S8+

Samsung Galaxy S8 | S8+

Bahnbrechendes Design und rahmenloses Infinity Display machen das Samsung Galaxy S8 und S8+ einzigartig. Hier erfahren Sie, was das neuste Smartphone-Modell aus dem Hause Samsung zu bieten hat.
mehr erfahren »

Android Smartphones

Android Smartphones

Eine riesige Auswahl von Herstellern bieten verschiedene androidbasierte Smartphones an. Um das richtige Modell für Sie zu finden, stellen wir Ihnen hier ihre Vorzüge und Eigenheiten vor.
mehr erfahren »

Smartbar

Smartbar

Panzerglas oder Schutzfolien für Ihr neues Smartphone? Das passende Zubehör oder die Smartphone-Reparatur gibt es mit Sicherheit in einer unserer Smartbars.
mehr erfahren »

Smartphone Kaufberatung

iPhones – der Beginn einer neuen Ära

Als Steve Jobs, der damalige CEO von Apple im Jahr 2007 das erste iPhone vorgestellt hat, wurde eine neue Ära der Smartphones eingeläutet. Die Produktereihe wird jedes Jahr (meist im Herbst) erneuert und aufgefrischt. Das aktuelle Lineup (Stand Juli 2017) sieht wie folgt aus:

Modell Verfügbare Konfigurationen Verkaufsstart
Apple iPhone 7 Plus 32 GB / 128 GB / 256 GB 16.09.2016
Apple iPhone 7 32 GB / 128 GB / 256 GB 16.09.2016
Apple iPhone SE 16 GB / 32 GB / 64 GB / 128 GB 29.03.2016
Apple iPhone 6s Plus 16 GB / 32 GB / 64 GB / 128 GB 25.09.2015
Apple iPhone 6s 16 GB / 32 GB / 128 GB 25.09.2015
Apple iPhone 6 Plus 16 GB 19.09.2014
Apple iPhone 6 16 GB / 32 GB / 64 GB / 128 GB 19.09.2014
Apple iPhone 5s 16 GB 25.10.2013

Apple ist seit Herbst 2016 von seinen 16GB Modellen abgekommen und bietet neu als kleinste Konfiguration 32GB an. Wer häufig Fotos und vor allem Videos machen will, sollte sich eher für die mittlere- oder sogar die grösste Konfiguration entscheiden, da mit der stetig besseren Bildqualität auch die Dateien immer grösser werden. Wenn dann noch einige Apps und Musik dazukommen, sind die 32GB schnell voll.

Doch für wen ist ein Apple iPhone als Smartphone geeignet? Wer bereits im Besitz eines anderen Gerätes von Apple ist, sei dies ein iMac, MacBook oder iPad, kommt in den Genuss der nahtlosen Synchronisierung all seiner iOS / Mac OS X Geräte. Beginnen Sie eine E-Mail am iPad und schreiben Sie diese im Zug auf dem iPhone fertig. Alle Kalendereinträge, Kontakte, Fotos, etc. sind stets auf allen Geräten verfügbar, ohne dass eine Exchange Lösung nötig ist.

Ebenfalls ein Vorteil der iPhones ist, dass Apple sowohl die Hardware als auch die Software selbst entwickelt. Dadurch kann eine sehr hohe Effizienz erzielt werden, die im alltäglichen Gebrauch eines Smartphones äusserst wichtig ist. Aber nicht nur die Effizienz ist wichtig, sondern auch die intuitive Bedienung. Dieser Punkt steht bei Apple weit oben auf der Liste ihrer Ansprüche an ihre Geräte und wird mit jedem Softwareupdate weiter verbessert.

Wenn Sie nun vom Apple iPhone überzeugt sind, müssen Sie sich entscheiden welches Modell das Richtige ist für Ihren Gebrauch. Der Hauptunterschied zwischen den drei aktuellsten Modellen iPhone 6S / Plus, iPhone SE und iPhone 7 / Plus ist jeweils die Grösse des Displays. Das iPhone SE ist das kleinste iPhone, das aktuell verfügbar ist. Es eignet sich vor allem für Benutzer, die sich kleinere Geräte gewohnt sind und Wert darauf legen, dass das Handy in jeder Hosentasche Platz findet. Die verbauten Hardware-Teile sind praktisch gleich, wie die des iPhone 6S. Dieses hat ein grösseres Display, einen grösseren Akku und eine bessere Frontkamera für Videotelefonie und Selfies. Die neuste Generation ist das iPhone 7. Es hat die gleichen Abmessungen wie sein Vorgänger, enthält aber mehrere neue und verbesserte Funktionen wie beispielsweise die neuste Prozessorgeneration, eine Frontkamera mit Full HD Auflösung und schnellere LTE Antennen. Auffallend dabei ist aber auch, dass etwas fehlt, nämlich der 3.5mm Klinkenanschluss zum Verbinden mit Kopfhörern und anderen Abspielgeräten. Das iPhone 7 hat nur noch den sogenannten Lightning-Anschluss über den das Gerät auch geladen wird. Jedem iPhone 7 und iPhone 7 Plus liegt ein entsprechender Adapter bei, mit dem man seine Kopfhörer trotzdem noch verbinden kann.

Das iPhone 6S Plus und iPhone 7 Plus eignen sich für Benutzer, die häufig von unterwegs E-Mails schreiben, Dokumente bearbeiten, Filme und Serien schauen und nahezu perfekte Fotos schiessen wollen, ohne eine Kamera mitnehmen zu müssen. Denn das grosse 5.5“ Display lässt mehr Bearbeitungsmöglichkeiten zu. Das neue iPhone 7 Plus ist als erstes Apple Gerät mit einer Dual-Kamera ausgestattet, die völlig neue Funktionen ermöglicht: Nehmen Sie Portraits mit Ihrem Smartphone auf oder nutzen Sie den 2x optischen Zoom, um weiterentfernte Objekte einzufangen.

Samsung Galaxy

Samsung ist der weltweit führende Hersteller im Smartphone-Markt. Ihre Galaxy Smartphones sind in viele Kategorien aufgeteilt, die ein möglichst breites Spektrum an Benutzern ansprechen sollen. Und das gelingt Samsung auch ausgesprochen gut. Aktuell (Stand Mai 2017) sind diese Smartphones von Samsung erhältlich:

Modell Verfügbare Konfigurationen Verkaufsstart
Samsung Galaxy S8+ Smartphone 64 GB 28.04.2017
Samsung Galaxy S8 Smartphone 64 GB 28.04.2017
Samsung Galaxy S7 Edge Smartphone 32 GB 11.03.2016
Samsung Galaxy S7 Smartphone 32 GB 11.03.2016
Samsung Galaxy A3 Smartphone (2017) 16 GB 03.02.2017
Samsung Galaxy A3 Smartphone (2016) 16 GB 18.01.2016
Samsung Galaxy A5 Smartphone (2017) 32 GB 03.02.2017
Samsung Galaxy A5 Smartphone (2016) 16 GB 18.01.2016
Samsung Galaxy J3 Smartphone (2016) Dual SIM 8 GB 15.04.2016
Samsung Galaxy J5 Smartphone (2016) Dual SIM 16 GB 01.07.2016

Besonders nennenswert sind die Flaggschiffmodelle der S-Serie. Wenn Sie ein solches Smartphone kaufen, dann können Sie sicher sein, dass Sie das absolut neuste- und ausgereifteste Gerät kaufen, das aktuell erhältlich ist. In der Samsung Galaxy S-Reihe werden jeweils die besten Teile verbaut, die Samsung aus seiner innovativen Entwicklungsabteilung hervorbringt. Dadurch sind schon einige futuristische Funktionen zur „normalen Ausstattung“ in Smartphones geworden, wie z.B. der Fingerabdruckleser, der die klassische Codesperre mittlerweile fast komplett abgelöst hat.

Die Geräte mit der Bezeichnung Samsung Galaxy A sind die Nachfolger der früher immer sehr beliebten Samsung Galaxy Mini Reihe. Diese Geräte haben jeweils die technischen Raffinessen der letztjährigen S-Modelle verbaut und sind um einiges erschwinglicher. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einem günstigen Smartphone sind, das die meisten Wünsche der durchschnittlichen Benutzer erfüllen kann, dann sind Sie bei der J-Reihe genau richtig. Die Samsung Galaxy J Geräte legen weniger Wert auf Design und sind somit weniger aufwendig zu produzieren. Es sind also die perfekten Einsteiger-Smartphones: günstig zu kaufen und trotzdem zuverlässig.

Die Frage nach dem Speicherplatz ist bei den Samsung Galaxy Smartphones in der Regel sekundär. Samsung hat nicht nur die Kapazität seiner Top-Modelle S8 und S8+ erhöht, sondern auch die der A3 2017 und A5 2017. Zusätzlich besteht bei jedem Gerät die Möglichkeit, eine Micro-SD Speicherkarte zu verwenden, auf der Musik, Fotos und Videos gespeichert werden können. Wer allerdings viele Apps und Games benutzt, sollte sich kein Gerät mit weniger als 32GB kaufen, da diese nicht auf die SD-Karte verschoben werden können.

Andere Android Smartphones

Neben den beiden grössten Herstellern gibt es noch eine grosse Auswahl an Alternativen mit Android Betriebssystem. Grundsätzlich gilt: Überlegen Sie sich vor jedem Kauf, was Sie für Bedürfnisse haben, die Sie mit dem Gerät abdecken wollen. Für die meisten Menschen sind die wichtigsten Punkte bei einem Smartphone eine gute Kamera, ein Akku mit langer Laufzeit und ein gut aufgelöstes Display. Weitere Kriterien können die Grösse des Display-, die Verarbeitung- oder die Schnelligkeit des Prozessors sein. Telefonieren sollte man übrigens auch mit den neusten Smartphones noch können, obwohl dieses „Feature“ immer mehr in den Hintergrund gerät und die Smartphones mehr und mehr zum Alleskönner mutieren.

Wer genau so ein Smartphone kaufen will, das in allen Bereichen brilliert, muss sich an den Geräten der Hochleistungsklasse orientieren. Diese Smartphones bieten quasi ein Komplettpaket an Features und Funktionen ohne Kompromisse.

Hochleistungsklasse:

Wer jedoch geringere Ansprüche an ein Smartphone hat und dazu bereit ist, einige Abstriche bei der Leistungsfähigkeit oder Verarbeitung in Kauf zu nehmen, kann sich ein Gerät der Mittelklasse anschaffen. Die Geräte dieser Kategorie sind in der Regel Abwandlungen der Flaggschiffmodelle mit leicht schwächeren Features, die jedoch den Ansprüchen der meisten Nutzer genügen und das zu deutlich günstigeren Preisen.

Mittelklasse:

Sie möchten ein Smartphone kaufen, das nicht viel kostet und trotzdem die gängigsten Funktionen hat? Dann ist die Einsteigerklasse genau richtig für Sie. Bei diesen Geräten wurde der Fokus des Herstellers auf Effizienz und Funktionalität gelegt. So können diese Modelle alle populären Apps ausführen, haben eine Kamera, E-Mail- und Kalenderfunktionen sowie eine schnelle Verbindungstechnologie (3G und / oder 4G) und sind nochmals günstiger als die Mittelklasse-Smartphones.

Einsteigerklasse:

Zubehör und Gadgets für Ihr Smartphone

Ihr neues Smartphone alleine ist eher etwas Unpersönliches. Zum Glück gibt es eine nahezu grenzenlose Auswahl an Zubehör, das Ihrem neuen Handy eine persönliche Note verleiht. Ob eine Schutzhülle zum Aufklappen mit Kartenfach, ein Case mit integriertem Zusatzakku oder eine Kombination aus Hülle und Schutzfolie, Sie haben die Wahl – wir haben die Produkte.

Des Weiteren wächst auch der Markt für die sogenannten Smartphone Gadgets stetig weiter. So findet man immer neue Geräte wie z.B. 360° Kameras, Virtual Reality Brillen und viele andere Sensoren, Smartwatches, Tracker und Spielzeuge, die mit Ihrem Smartphone kompatibel sind.

Smartphone Kaufberatungsfazit

Smartphones sind aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Zu gross ist der Komfort, ein Gerät zu besitzen, das einfache und schnelle Kommunikation sowie weitere Nutzungsmöglichkeiten zulässt, für die wir früher einen Computer mitnehmen mussten.

Vor dem Kauf eines neuen Smartphones müssen Sie sich allerdings bewusst sein, wozu Sie es verwenden. Ebenfalls zu beachten ist, welche anderen Geräte Sie bereits besitzen. Sowohl Apple als auch Samsung und die anderen Hersteller mit Android Betriebssystem bieten ganze Ökosysteme an, die das Erlebnis des Nutzers sehr vereinfachen können, sind aber jeweils untereinander eher schlecht kompatibel. Des Weiteren wird das neue Smartphone für die meisten Benutzer erst durch das richtige Zubehör vervollständigt. Auch hier sollten Sie sich im Klaren darüber sein, wo und wie Sie ihr Gerät hauptsächlich einsetzen, um die richtige Ergänzung dazu zu finden.

Media Markt

Alle Preise inkl. MwSt und vorgezogener Recyclinggebühr (vRG). Irrtum und Schreibfehler vorbehalten.
© 2017 Media Markt